Hilfe für Kenia´s Kinder!

Liebe Leute! Welt!

Ich hatte ja schon von unserem Besuch im Kinderheim „Pajoma Machukia Childrens Home“ unserer Freundin Petra Allmeninger in Kenia berichtet. Und davon, dass Pauli sein Frau und ich uns darum bemühen, Spenden einzutreiben, damit die Kids dort unterstützt werden. Ich will das jetzt nicht alles noch einmal textlastig wiederholen, weil, das kann man ja hier (klicken) alles nachlesen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn sich aus unserem Umfeld (oder eben auch gleich weltweit, weil angeregt durch diese Zeilen) möglichst viele entscheiden könnten, einen kleinen finanziellen Beitrag zur Unterstützung zu leisten.

Wobei wir nicht die Erwartung haben, dass man direkt eine Mitgliedschaft im Förderverein  „Hilfe für Kenia´s Kinder e.V.“ eingeht. Also, das wäre natürlich schon auch schön und wir wollen da bestimmt niemanden von abhalten. Denn auch eine Fördermitgliedschaft ist eine dolle Sache, die das Spenden geschmeidig in der Abwicklung macht.

Die Kontoverbindung lautet:
Hilfe für Kenia’s Kinder e.V
Volksbank Deggingen
BIC: GENODES1DGG
IBAN: DE12 6109 1200 0009 0900 02
Verwendungszweck: Pauli

Aber wir hätten da noch einen weiteren Vorschlag: Wir haben ein kleines Postkartenset mit 8 Postkartenmotiven produzieren lassen. Die Fotos haben wir während unserer verschiedenen Safaries in Kenia geschossen. Die Postkarten eignen sich zur Verzierung von Kühlschranktüren, als Lesezeichen in Büchern, zum Versenden an sowatt von lieben und ausgesuchten Freundinnen und Freunde, oder hübsch eingerahmt prominent an der Wand im heimischen Hobbyraum.

Die 300 Postkartensets haben wir auf eigene Kosten herstellen lassen, was quasi unseren eigenen Spendenanteil darstellt. Ein Set sollte jedem 5,00 Euro Spende (zzgl. Versandkosten) wert sein. Möglicherweise sind 62 Cent pro Postkarte watt arsch wenig für eine wohlgemeinte Unterstützung eines Kinderheims. Deshalb: Wer mehr geben möchte oder mehr Sets sein eigen nennen will, wird nicht abgewiesen!

Der Erlös geht anschließend 1:1 an das Kinderheim! Versprochen!!!

So haben alle was davon: die Spender_innen bunte Druckerzeugnisse mit afrikanisch, animalischen Touch und das Kinderheim die notwendige finanzielle Unterstützung. Alle wären glücklich.

Vor allem auch Pauli sein Frau und Pauli sein Frau ihr Mann, die über das Kontaktformular zu erreichen sind. Ihr könnt euch ja mal melden… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s