Riga

Aktuell taucht das kleine Lettland in den hiesigen Medien auf, weil es 2014 den Euro einführt. Ab dann braucht man für nix mehr zu latsen, weil die heimische Währung, der Lats, Geschichte ist. Damit verschwinden auch die Wechselstuben, bei denen man rund um die Uhr tauschen kann. Nä, watt ungewohnt für unser eins aus Westeuropa……