Was erlauben Mönch?

„Die Stadt Würselen plant eine Neuorganisation ihres Ordnungsamtes.“ So beginnt unter der Überschrift „Frage der Sicherheit“ ein Beitrag von Jan Mönch in der Aachener Zeitung am 11. April 2019 (hier klicken und lesen). Darin berichtet der Lokalreporter von den Bemühungen der Würselener Stadtverwaltung und seines Beigeordneten Roger Nießen, die allgemeine Ordnung im Städtchen zu verbessern,…

Rrrrrruuuhig bleiben

Da war er wieder, der gut gemeinte Hinweis von Pauli sein Frau, ich möge es als tägliche Prüfung verstehen, mich in Geduld zu üben. Denn wieder einmal schleicht gerade vor mir ein*e Fahrzeugführer*in ihr Gefährt in traumwandlerischer Unsicherheit gefühlt mehr rückwärts, als den äußeren Umständen adäquat angepasst vorwärts. Zugegeben, es gibt viele Raser*innen in dieser…

Kampf der Transparenz

„Och herm“ dachte ich, als ich kürzlich irgendwo mal wieder einmal das Gejammere einer Dame mittleren Alters zur Kenntnis nahm, die darüber klagte, dass man – oder besser sie – mit zunehmendem Alter „unsichtbar für die Umgebung“ würde. Also, jedenfalls war das ihre Gefühlswelt, die sie offenherzig und um Aufmerksamkeit heischend der Restwelt zur Verfügung…

Herzlichen Glückwunsch Gerhard Polt

Am 07. Mai 2017 wurde Gerhard Polt 75 Jahre alt. Ganz herzlichen Glückwunsch sage ich da! Für mich ist Polt einer der Größten aus der Riege deutscher Kabarettisten. Den ich zudem zwei Mal – zusammen mit den Biermösl Blosn – im Audimax Aachen erleben durfte. In Reihe drei recht nah an der Bühne saß ich…

Unlucky

Tja, das mit „Lucky“, dem Conny ihr Pony, war ein Facebook Post vom Pferd. Also eine Ente zum 1. April. Das Pauli sein Frau an der Algarve vor vielen Jahren mal auf der „Horse Shoe Ranch“ geritten ist, stimmte schon. Das war 2002 und der Betreiber hieß seinerzeit Heinz (den Nachnamen habe ich heute nicht…

Happy birthday, Resi!

Offen gesagt, die Ergebnisse meiner unambitionierten gymnasialen Oberstufenkarriere haben keinen bleibenden Eindruck im Alsdorfer Bildungsapparat hinterlassen. Wie formulierte es jüngst Ansgar Klein, seinerzeit u.a. Physiklehrer an besagter Anstalt, bei einem unverhofften Wiedersehen nach Jahrzehnten: „Ach, ja, Pauli. Einer von der Spaßfraktion.“ Joh, Spiel, Sport und Spaß galten damals eher meiner Aufmerksamkeit, als die Anforderungen, mir…

Speechless

Ich hau mich wech!!! Bin gestern auf die Speechless Speech von Präsident Wladimir Putin gestoßen und dachte ich seh´ nicht richtig. Da schreitet er ans Rednerpult und sagt: nix. Joh, und nach ein paar Sekunden nix sagen ist die Rede auch schon vorbei. Und ja, das gleiche gibt es auch von US Präsident Barack Obama….

Hanns Dieter beinahe 90

Am 06. Mai wäre er 90 Jahre alt geworden, einer meiner Helden des Kabaretts: Hanns Dieter Hüsch. Leider, leider habe ich es verpasst, ihn leibhaftig auf der Bühne zu erleben. Doch die Aufzeichnungen im Fernsehen und die Beiträge im Radio waren immer ein großer Genuss für mich. „Tach zusammen! Na, wie isset denn? Gut!? Hauptsache!“ …

Helene Fischer schamlos ausgenutzt!

„Das Neuen Blatt“ berichtet in der 51. Ausgabe exclusiv über die vielen Männer, die die bezaubernde Helene atemlos durch die Nacht Fischer schamlos ausnutzen. Doch nicht genug damit. In Ausgabe Nr. 47 berichtete schon „Die Woche der Frau“ über den Umstand, dass sich die schöne Bundeshelene in den Fängen eines Nacktmodells befindet! Gut, dass diese…

Fritz & Hermann packen aus

Gestern abend im Talbahnhof zu Eschweiler: großes Kino! Äh,… Kabarett. Norbert Alich alias „Hermann Schwaderlappen“ und Rainer Pause alias „Fritz Litzmann“ gaben sich die Ehre. Und packten aus… Pünktlich vor dem Fest inmitten anderer Feste und globalen Katastrophen packten „Herman und Fritz“ ein Themenpäckchen nach dem anderen aus und erklärten dem Publikum existentielle Zusammenhänge gesellschaftlichen…

Luc sein Seit´

Also, das war so: an einem lauen launigen Sommerabend nahe des hohen Venns kamen Luc und ich ins Gespräch. Über Frauen, Autos und Fußball. Und über Groupies. Man muss dabei wissen, dass sich mein belgischer Freund Luc Brammertz in der Freizeit – alleine oder in unterschiedlichen Peergroups – mit Hilfe verschiedener Blechblasinstrumente bemüht melodisch durch…