Kampf der Transparenz

„Och herm“ dachte ich, als ich kürzlich irgendwo mal wieder einmal das Gejammere einer Dame mittleren Alters zur Kenntnis nahm, die darüber klagte, dass man – oder besser sie – mit zunehmendem Alter „unsichtbar für die Umgebung“ würde. Also, jedenfalls war das ihre Gefühlswelt, die sie offenherzig und um Aufmerksamkeit heischend der Restwelt zur Verfügung…