Hanns Dieter beinahe 90

Am 06. Mai wäre er 90 Jahre alt geworden, einer meiner Helden des Kabaretts: Hanns Dieter Hüsch. Leider, leider habe ich es verpasst, ihn leibhaftig auf der Bühne zu erleben. Doch die Aufzeichnungen im Fernsehen und die Beiträge im Radio waren immer ein großer Genuss für mich. „Tach zusammen! Na, wie isset denn? Gut!? Hauptsache!“ …

Helene Fischer schamlos ausgenutzt!

„Das Neuen Blatt“ berichtet in der 51. Ausgabe exclusiv über die vielen Männer, die die bezaubernde Helene atemlos durch die Nacht Fischer schamlos ausnutzen. Doch nicht genug damit. In Ausgabe Nr. 47 berichtete schon „Die Woche der Frau“ über den Umstand, dass sich die schöne Bundeshelene in den Fängen eines Nacktmodells befindet! Gut, dass diese…

Fritz & Hermann packen aus

Gestern abend im Talbahnhof zu Eschweiler: großes Kino! Äh,… Kabarett. Norbert Alich alias „Hermann Schwaderlappen“ und Rainer Pause alias „Fritz Litzmann“ gaben sich die Ehre. Und packten aus… Pünktlich vor dem Fest inmitten anderer Feste und globalen Katastrophen packten „Herman und Fritz“ ein Themenpäckchen nach dem anderen aus und erklärten dem Publikum existentielle Zusammenhänge gesellschaftlichen…

Luc sein Seit´

Also, das war so: an einem lauen launigen Sommerabend nahe des hohen Venns kamen Luc und ich ins Gespräch. Über Frauen, Autos und Fußball. Und über Groupies. Man muss dabei wissen, dass sich mein belgischer Freund Luc Brammertz in der Freizeit – alleine oder in unterschiedlichen Peergroups – mit Hilfe verschiedener Blechblasinstrumente bemüht melodisch durch…

Mut zur ganzen Wahrheit

Skandal! Da macht das Satiremagazin des NDR „Extra 3“ doch glatt die Menschen ausfindig, die in einem Wahlwerbespot zur Bundestagswahl 2013 für die Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) Fragen gestellt haben. Fragen, die dem gesunden Menschenverstand zu entspringen scheinen und Mut zur Wahrheit abverlangen. So z.B. ein Vater, der sich offensichtlich um die Zukunft seiner…

Lothar ist wieder zornig

Der Kabarettist und GLS Kunde Georg Schramm überrascht in seiner Figur des Lothar Dombrowski die Gäste der GLS Jahresversammlung 2014 – meiner Hausbank. Leider nur 28 Minuten. Ich könnte ewig zuhören…