Mach et Gauck

Fassen wir zusammen und blicken nach vorn. Zuerst leugnet und vertuscht der Wulff im Schafspelz sein privates Finanzgebahren. Offensichtlich zurecht, da der Umstand eine unzulässige Verquickung zwischen Politik und Wirtschaft darstellt und die weitere Politkarriere entdynamisiert hätte. Der ganze Umgang damit – so leuchtete dem Bundespräsidenten nach öffentlicher Schelte am Ende ein – war nicht…

Rubikon

Der Herr Bundespräsident Wulff hat den Bildzeitungschefredakteur Diekmann vor einer Veröffentlichung seiner privaten Kreditgeschäfte gewarnt, wie zu lesen ist. Für ihn (Wulff) und seine Frau (Wulffsfrau) sei „der Rubikon überschritten“. Hä? „Rubikon überschritten“? Internet ist toll! Kann man doch das, was man auffe Penne zum Teil vorsätzlich an Wissen verpennt hat, nun sukzessive nacharbeiten. Dank…

T-Hemd Trojaner

Da greift der gemeine Nazi gerne zu, wenn man ihm eine bedruckte Trikotage schenkt. Vor allem wenn dann noch „Hardcore Rebellen – National und Frei“ in großen Lettern darauf prangt. Rund 250 dieser Leibchen gab es für die Besucher/innen eines Rechtsrock Konzertes in Gera. Der NPD Landesverband nahm das auf den ersten Blick „szenetypische“ Geschenk…

Wem hilft´s?

Herr R. aus L. bei K., mir vertraut durch unsere temporär gemeinsam durchlebte Zeit in Sambia Ende der 80´ger Jahre, gab mir die Tage mal was zu lesen. Beim Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE) arbeitet ein Mann. Ein Politikwissenschaftler. In Abteilung III: Governance, Staatlichkeit und Sicherheit. Der Mann heißt Dr. Christian von Haldenwang. Und Herr Dr….

Pauli ist nicht gleich Pauli

Die Frau Pauli aus Bayern hat ja mal bundesweit unheimlich viel Zustimmung erhalten, als sie mit ihrer Kritik am bayrischen Exministerpräsidenten Stoiber für den Rücktritt desselben sorgte. Sie erinnern sich, der haspelnde und zum Teil sinnfrei fabulierende Exkanzlerkandidat. Besonders gerne und nachhaltig im kollektiven Gedächnis blieben seine Auslassungen über den Transrapid. Hier nochmal zum reinhören. Herrlich!…

Stolberg 2011

Zur Abwechslung mal wieder was wichtigeres als Anekdoten über ministeriale Lügenbarone. Und die aktuelle Atomdiskussion wird auch zukünftig kaum an Strahlkraft verlieren. Daher ein Aufruf zu einer aktuellen Blockade. Wobei ich in der Regel eher nicht zu Blockadehaltungen neige. Aber in diesem Fall… In und um Aachen hat sich in den letzten Jahren eine aktive und…

Röttgen informiert

Beruhigende Informationen aus dem Bundesmisteriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit vom 11.03.2011: Nach dem Erdbeben und dem Tsunami in Japan sieht Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen trotz der Schwierigkeiten bei drei japanischen Kernkraftwerken keine Gefahren für Deutschland. Die Entfernung von Japan nach Deutschland sei zu weit, sagte Röttgen bei einer Pressekonferenz am Freitagabend in Bonn. Im…

Despotendomino

„Er nu´ wieder“ dachte ich mir beim lesen des Welt-Online Artikels vom 25.02.2011, nachdem ich dort die Fratze meines Lieblingsdespotens entdeckte. Ihm zu Ehren hatte ich mich ja bereits in der Vergangenheit mit der Überschrift „Tod & Teufel- Teil I bis V“ ausgelassen. Jetzt also meldet er sich wieder zu Wort, der Robert Mugabe. Angeblich…

Online Halali – Freiherr und Ordensritter in Not!

Karl Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu Guttenberg hat Stress. Der Ordensritter „Wider den tierischen Ernst“ 2011 muss sich Plagiatsvorwürfen erwehren. Seine Dissertation mit dem Titel „Verfassung und Verfassungsvertrag: konstitutionelle Entwicklungsstufen in den USA und der EU“ weist angeblich viele Textpassagen auf, die ursprünglich von anderen kompetenten Menschen…

Epochale Störung

Herzlichen Glückwunsch Ägypten! Mutig für die Freiheit gekämpft und die ersten Schritte in eine freiheitliche Demokratie geschafft. Die „Generation Facebook“ war nicht aufzuhalten. Tunesien war Vorbild, nun Ägypten. Wer hätte das vor wenigen Wochen noch gedacht? Und wer weiß, was sich jetzt alles in welcher Form in Nordafrika und dem Nahen Osten verändert? Unrechtssysteme halten…

Wer hat Angst vor Wikileaks…

… oder wieviel Wahrheit verträgt die Welt? Nein, es interessiert mich nicht, wenn sich das Meinungsbild von U.S. Diplomaten durch die Offenheit des persönlichen Referenten erhärtet, dass unseren Außenminister ein politisches Leichtgewicht wäre. Die Bezeichnung „politischer Leichtmatrose“ hafteten ihm ohnehin böse Zungen schon seit längerer Zeit öffentlich an. Viel spannender finde ich die Enthüllungen über…

Wahl-O-Mat mal

Die NRW Kommunalwahl steht am 09. Mai 2010 an. Landesweit hängen die Bewerber/innen mit ihrem Konterfei wieder überall rum und grinsen – äh, Verzeihung – lächeln voll Vertrauen, Kompetenz und Freundlichkeit verspritzend von unzähligen Plakaten. Der Ausgang scheint offen zu sein. Die „gewöhnlichen“ Koalitionen wie schwarz/gelb oder rot/grün liegen nach aktuellen Prognosen gleich auf. Entscheidend…