Krakau

Wie bereits im Blogbeitrag „Auschwitz“ erwähnt, fuhr unsere private Reisegruppe um „Reiseleiterinnen“ Aiga und Ania („Ralf: Es heißt Złoty nicht Schlotti!“) in diesem Jahr nach Krakau. Wie immer standen tagsüber viel Historie und abends launige Stunden auf der Agenda. Und wie immer wird man einer Stadt mit einem knapp fünftägigen Besuch nicht wirklich gerecht. Obgleich…

Auschwitz

Krakau hieß das Ziel unserer privaten Reisegruppe, die in den vergangenen Jahren bereits Riga, St. Petersburg, Istanbul, Athen und Prag jeweils um Fronleichnam des Jahres besucht hatte. Ein paar Tage Sightseeing um Stadt, Land und Leute kennenzulernen. Und die kulinarischen Genüsse. So wurden alle Reisen zu unvergessenen, launigen Unternehmungen. Eine „multinational“ zusammengewürfelte Truppe sind wir,…

Tippen für Sambia – Vol. 8

Johann Müller heißt nicht mehr Müller. Johann Müller heißt jetzt Johann Heilmann. Kennen Sie nicht? Dooooooooch! Das ist doch der „Tippen für Sambia“ Organisierer. Johann hat mit seiner Aktion bei den vergangenen Fußball Europameister- und Weltmeisterschaften nicht nur Spenden für den Dürener Verein „eine welt engagement e.V.“ (ewe) einnehmen können. Sondern gleichzeitig auch für launige…

Moscheebau zu Aachen III

Fast 4 Jahre ist es her, das Pauli sein Frau und ich die Gelegenheit hatten, erstmals die sich im Bau befindliche Yunus-Emre-Moschee im Aachener Ostviertel zu besuchen. Letzten September waren erneut dort und konnten den aus Spendenmittel und hauptsächlich ehrenamtlichem Engagement errichteten Bau in seinem Fortschritt sehen. Die offizielle Eröffnung verschob sich aber immer wieder….

Skycamper pimping

Ein Jahr haben wir unseren Skycamper jetzt schon. Und Stück für Stück haben wir unseren Bulli watt „personalisiert“ und zu unserem Gusto „veredelt“. Der Anfang war knallgrün. Auf einem Handwerkermarkt in Trier brüllte mich dieses sensationelle, gehäkelte Klorollenhütchen an, es doch bitte unbedingt zu kaufen. Seither strahlt es deutlich sichtbar und prominent hinter der großen…

Ruinen, Seen, Berg und Tal

Aufgrund ausklingenden, grippalen Infektes und anhaltender körperlicher Schwäche einfach mal was unkompliziertes gemacht. Resturlaub und Überstundenausgleich genommen und ein paar Tage in den Schwarzwald mit Pauli sein Frau gefahren.  Zuvor in der digitalen Welt gesurft und geschaut, wo wir in Deutschland schon ewig nicht mehr, oder noch nicht so richtig waren. In Colmar zum Beispiel….

Handydramadramababy

Und, zufrieden mit dem eigenen smarten Phone? Oder braucht´s was Neues? Oder gleich mit einem neuen Mobilfunkvertrag? Na dann: viel Erfolg beim Suchen…! Gut 4 Jahre habe ich jetzt meinen mobilen Telekommunikationsknochen. Schon damals habe ich mich wochenlang damit beschäftigt, das für mich geeignete Gerät zu finden bis ich fündig wurde. Zufrieden in technischer und…

Christoph Titz & Band feat. Astrid North Live

Kaum zu glauben, dass das schon wieder zweieinhalb Jahre her ist, als Christoph Titz mit Band auf Burg Wilhelmstein Station gemacht hat.  Meine „Buwikarriere“ als „Burgberichterstatter“ startete just in diesem Jahr. Ein Nebeneffekt meines Engagements – so versprach´s ich mir – sei, dass ich mehr Bands und Künstler/innen verschiedener Genres kennenlernen würde. Wie Titz. Ich…

Tonne weg

Sachen gibt’s… Wie jede/r produziere auch ich in bunter Vielfalt, mehr und mehr separierend und bewusst reduzierend Hausmüll. Bunte Tonnen zieren unser bescheidenes Anwesen. Blaue für Papier und Kartonage. Grüne für Gartenabfälle und Küchenabfälle. Glas in braun, grün oder weiß bringen wir brav zu den in der Nähe aufgestellten Spezialcontainern. Plastik sortieren wir natürlich auch…

Pauli sein Online Präsenz

Als ich die Tage an der neuen Jumonofel Internetseite gearbeitet habe musste ich darüber sinnieren, wie viele Internetseite (ohne soziale Medien) ich jetzt so bespiele. Eigene und fremde. Eigenverantwortlich (E) oder als Mitspieler (M). War dann erst irritiert, weil es mir so vorkam, dass ich sie nicht mehr alle hatte. Also insgesamt zusammen bekomme. Die…

Kik ens

Ich war die Tage beim Becker. Die Ungenauigkeit meiner Sehschärfe trotz Top modischer Sehhilfe nahm wohl in letzter Zeit zu. Schleichend zunächst, dann doch zunehmend störend. Also ging ich zum Optiker meines Vertrauens, der glücklicherweise im Dorf, genau der Dorfstraße 14, beheimatet ist. „Support your local dealer“ fällt mir beim Bardenberger Optiker Becker leicht. Die kompetente…

Halle Halle Halle

Unsere Freunde, die Hilgers, die betreiben ja schon seit Jahren den Kletterwald in Aachen. Dolle Sache das. Ich selbst habe dort schon Elfenhaft in den Bäumen gehangen und die Anforderungen des Parcours in luftiger Wipfelhöhe Meisterhaft bewältigt. Im Rahmen meines Hauptjobs habe ich auch mehrmals Jugendliche rauf gehetzt und nach deren Rückkehr mit Kötteln inne…