Märklin H0 Eisenbahn für umme

Wie im Beitrag „Bims BamS Bums anno 1970“ angedeutet, habe ich meine alte Märklin H0 Eisenbahn vom elterlichen Dachboden geholt. Seit 1979 lag sie dort in Zeitungspapier so gut verpackt und trocken verstaut, dass man die Artikel der selbigen noch heute prima konsumieren kann. Vor zwei Jahren habe ich das letzte Mal einen geistigen Anlauf…

Die Spielelotsen spenden!

Seit vielen Jahren arbeite ich mit Willi Weber und Andreas Streb zusammen. Die beiden sind Experten für Gesellschaftsspiele und Spiele verrückt. Jährlich kommen tausende von neuen Spiele heraus, vorgestellt beispielsweise auf der Spielemesse in Essen. Willi und Andreas „erarbeiten“ sich mit ihrem Team spielerisch die Regeln und können (fast) alles spielen. Diese Eigenschaft nutzen sie,…

Biergläser für umme

In meiner Jugend neigte ich zum Bier trinken. Aus heutiger Sicht watt viel. Aber ich war jung, vital, hormonell produktiv und oft in schlechter Gesellschaft. Zu Zeiten des „Muckefuck“ in Alsdorf wurde ich immer von anderen verleitet, Bier zu trinken. Joh, und experimentierfreudig war ich zu jener, von Adoleszenz und balzen geprägten Phase meines Lebens,…

Danke! Danke!

Liebe Unterstützer_innen! Im November vergangenen Jahres haben meine Frau Conny („Pauli sein Frau“) und ich uns auf den Weg gemacht, Spenden für ein Kinderheim in Kenia zu sammeln. Wie hier auf meinem Blog und in persönlichen Gesprächen ausführlich berichtet, hatten wir im August 2019 unsere Freundin Petra Allmendinger auf ihrer Farm Sandai in Kenia besucht….

Hilfe für Kenia´s Kinder!

Liebe Leute! Welt! Ich hatte ja schon von unserem Besuch im Kinderheim „Pamoja Machuika Childrens Home“ unserer Freundin Petra Allmeninger in Kenia berichtet. Und davon, dass Pauli sein Frau und ich uns darum bemühen, Spenden einzutreiben, damit die Kids dort unterstützt werden. Ich will das jetzt nicht alles noch einmal textlastig wiederholen, weil, das kann…